Jump to content

Bruno Diers

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    27
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Bruno Diers

  1. Die ersten beiden Spiele der E-Jugend zeigte zwar viel Potenzial aber keine zwingende Stärke. So gingen die ersten Spiele verloren. Nach intensiver Trainingsarbeit zeigen sich die Spieler nunmehr kampfstark und technisch versiert. Dies musste am vergangenen Freitag der TuS Petersfehn aushalten. Mit 13:0 wurde das Team aus dem Festungsstadion geschossen. Dabei hätte der Sieg durchaus auch noch höher ausfallen können. Zahlreiche Schüsse wurden vom Aluminium abgewehrt - ohne dass Petersfehn eingreifen musste. Jungs, ihr könnt sehrt stolz auf euch sein. Ihr viel gearbeitet und gelernt. Dies ist nun der Lohn ! Glückwunsch an das gesamte Team Euer Trainer
  2. Das zweite Punktspiel der E-Junioren gegen den Favoriten aus Metjendorf war in weiten Teilen spielerisch eine Augenweide. Völlig überascht zeigten sich die Trainer über diese Leistung und sprechen dem Team ein großes Lob aus. Metjendorf reiste mit insgesamt 4 Auswahlspielern an. Der TV Apen ist noch in der Phase der Findung. Techniktraining und auch Lauftraining führte bisher nicht zum Erfolg. Doch heute war alles anders. Nach der Ansprache des des Trainers wurde umgesetzt, was bisher trainiert wurde. Auf allen Positionen wurde das Letzte gegeben. Dies führte dazu, dass es zur Halbzeit lediglich 1:2 stand. Nach der Wechselphase und verletzungsbedingten Wechseln geriet das Spiel phasenweise außer Kontrolle und das Team verlor beachtlich mit nur 2:5. Trotz der Niederlage sind die Trainer sehr zufrieden mit dieser Leistungssteigerung. Nach dem bisherigen Verlauf war heute das beste Spiel der E-Junioren zu sehen! Habt Ihr klasse gemacht Jungs! Wir sind stolz auf Euch! ... und Ihr seht selbst, es geht doch, wenn man sich einbringt!
  3. Der Beitrag kann nicht angezeigt werden, da das Forum mit einem Passwort geschützt ist. Passwort eingeben
  4. Der Beitrag kann nicht angezeigt werden, da das Forum mit einem Passwort geschützt ist. Passwort eingeben
  5. Der Beitrag kann nicht angezeigt werden, da das Forum mit einem Passwort geschützt ist. Passwort eingeben
  6. Der Beitrag kann nicht angezeigt werden, da das Forum mit einem Passwort geschützt ist. Passwort eingeben
  7. Das ist definitiv machbar für das Team
  8. Am 30.07. beginnt das erste Training der E-Junioren. Es wird zukünftig Dienstags und Donnerstags ab 18 Uhr trainiert. Sollten sich Änderungen ergeben, werden diese zeitnah an Euch weiter gegeben. Da noch einige Spieler dazu kommen könnten, werde ich zum ersten Training die Termine für die Vorbereitungsspiele bekannt geben. Wir hoffen auf rege Teilnahme bei hoffentlich angenehmen Temperaturen Achim und Bruno
  9. Nach den Regeln des NfV muss ein verletzter Spieler das Feld verlassen um sich behandeln zu lassen. Nach Abschluss der Behandlung gibt der Spieler oder Trainer dem Schiri einen entsprechenden Hinweis. Die Einwechslung ins Spiel erfolgt an der Mittelinie. Sicherlich ist es im E-Jugend-Bereich weniger üblich, dennoch entspricht es den Regeln. Bei den meisten Spielen leiten Betreuer die Spiele. Diese sind nicht als Schiedsrichter ausgebildet und handhaben es anders. Allerdings verstehe ich nicht, weshalb es Grund zum Schreien gab. Das ist wahrlich nicht in Ordnung.
  10. Die F-Junioren wünschen allen Mitgliedern und dem Vorstand Frohe und besinnliche Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr. Vielen lieben Dank an die Eltern für das großzügige "Dankeschön"! Ich habe mich sehr darüber gefreut.
  11. Der Beitrag kann nicht angezeigt werden, da das Forum mit einem Passwort geschützt ist. Passwort eingeben
  12. Für Dich doch immer! Deine Mädels und Jungs sind Klasse. Die Niederlage offenbar unnötig. Egal, das nächste Spiel wird sicher besser! Drück Euch und Dir die Daumen! Wir sehen uns bei der nächsten Sichtung wieder.
  13. Ich kenne unqualifizierte Kritik nur zu gut. Schade, dass einige sich erst einbringen, wenn sie glauben, dass es etwas zu meckern gibt. Kenntnisse (intern oder allgemein) sind dabei kaum vorhanden. Ist es nicht möglich, den Schreiberling herauszufinden ? Schließlich liegt doch eine Registrierung vor !? Ich finde die Aktion für die Kids einfach nur klasse und freue mich zu sehen, dass es beim TV Apen so viele engagierte klasse Typen gibt. Davon lebt ein Verein und der TV Apen macht Eindruck derzeit ! Gruß Bruno
  14. Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche und die besten Wünsche für die Zukunft ! Gruß Bruno
  15. Hallo, das stimmt. Ich konnte viele Spielanlagen erkennen, die der künftigen C-Junioren Mannschaft sher helfen wird. Die erste Halbzeit wurde von Ocholt verschlafen, weil die falsche Aufstellung schließlich zum Rückstand führte. Dies auch zu Recht. Doch ganz anders die 2. Hälfte. Nun kam immer mehr auch das Aper Gehäuse unter Druck. Auch dies völlig zu Recht. Doch schlussendlich hat das stärkere und spielerisch bessere Team gewonnen. Das Experiment "Viererkette" dürfte als gelungen gelten und hoffentlich Zukunft in der kommenden Saison haben ! Ich finde, auch der TV Apen könnte jederzeit in der Kreisliag spielen. Doch wehalb dies nicht von den Verantwortlichen erkannt wurde, lässt viele Schlüsse zu ! Glückwunsch Kai. Eine starke Vorstellung, zumal einige Leistungsträger nicht dabei sein konnten. Die Mannschaft zeigt nur zu offen, dass Du sie trainierst.
  16. Genau deshalb fühlt man sich so wohl Bei Euch ! Danke Euch für Euer Vertrauen ! Gruß Bruno
  17. Der Spielpan verspricht Fußball vom höheren Niveau bei den C-Junioren. Ich hoffe doch sehr, dass uns unsere wertvolle Unterstützung nicht abhanden gekommen ist und weiterhin hilft, diese Aufgaben gewohnt souverän zu bewältigen. Das Erreichen der Kreisliga wäre für die kommenden C-Junioren ein Ansporn, dem die zukünftige Mannschaft mit den geplanten Neuzugängen sicher gewachsen sein wird. Hoffen wir also gemeinsam auf den Erfolg - auch wenn einige Spiele sicherlich verloren gehen werden. Wir Trainer werden alles dafür tun, das Team auf die jeweiligen Aufgaben vorzubereiten ! Gruß Bruno
  18. Hallo, steht das Angebot auch für die C-Junioren ? Gruß Bruno
  19. Mein alter Keeper Paul ! Er ist im Stützpunkt und inzwischen bei Werder auf der Liste ! Mach Dir nichts draus ! Solche Turniere gibt s immer wieder und wer weiß, wer das nächste Mal die Nase vorn hat ! Gruß Bruno
  20. Super Jungs ! Wer hätte damit gerechnet ? Tolle Leistung und clever gespielt ! Gruß Bruno
  21. Eine absolut lösbare Aufgabe für den TV Apen, wenn denn alle 100 % geben ! Also Jungs, haut rein und zeigt es denen ! Gruß Bruno
  22. Die C-Junioren traten am 18.12.2011 mit 2 Teams in Augustfehn an. Die 2. Mannschaft schaffte es nach 4 absolvierten Spielen leider nicht einen Punkt einzufahren und dürfte damit keine Chancen auf die Zwischenrunde haben (0 Punkte 5:10 Tore). Anders dagegen die 1. Mannschaft, die lediglich im ersten Spiel noch nicht wach genug war und das Spiel gegen das Team aus Ekern 2 mit 2:2 beendete. In dem darauf folgenden Spiel wurde das Team vom FSV Westerstede 2 mit 7.4 souverän bezwungen. (Eine Wiederholung aus dem vergangenen Pokalspiel !) Nachdem dann im nächsten Spiel die eigenen Kameraden der 2. Mannschaft mit 5:3 besiegt wurden, stehen die Chancen auf einen Einzug in die Zwischenrunde recht gut (7 Punkte 9:5 Tore). Der 2. Spieltag wird am 22.01.2012 in Wiefelstede ausgetragen. Dort warten die Teams vom SVE Wiefelstede 1 und TuS Ekern 1 sowie die Teams vom SVE Wiefelstede 3 und FSV Westerstede 4 auf die Mannschaft. Nochmals eine schwere Aufgabe, doch Trainer und Team sind sich sicher, dass dies lösbare Aufgaben sind. Hoffen wir also auf den Einzug in die Zwischenrunde, denn genau dort gehört das Team leistungsgerecht hin ! Allen Mitgliedern, Fans und Beobachtern des TV Apen wünschen wir von den C-Junioren Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr. Wir freuen uns, wenn weiterhin soviele Zuschauer bei unseren Spielen anwesend sein könnten. Doch auch haben wir nichts dagegen, wenn die Zahl stetig wächst ! Dafür und für eine stetig sportliche Weiterentwicklung werden wir Trainer und Spieler alles tun ! LG Bruno
  23. Nachdem der ärgste Verfolger aus Wahnbek heute sogar mit 4:1 verlor, ist das Team der SG Augustfehn/Apen deutlich und souverän Herbstmeister geworden. Ein wahrer Sieger in der Hinrunde !
  24. Die Mannschaft wird den bisherigen Erfolgen Nachdruck verleihen ! DANKE bis heute !
×
×
  • Neu erstellen...