Jump to content

Klaas

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    94
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Klaas

  • Geburtstag 12.12.1964

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnort
    Apen
  • Interessen
    Meine Familie, Fußball, Tischtennis und Urlaub

Klaas's Achievements

  1. Der Titel gehört Nobby! Keiner von Uns, kämpft wie er
  2. Da ich im Moment in China bin bin, konnte ich leider nicht an dieser spannenden Zwischenrunde teilnehmen. Westerstede 2 - Apen 0:3 Apen - Westerloy 0:3 Edewecht 3 - Apen 0:5 Petersfehn - Apen 4:3 Es musste nun im letzten aller Spiele ein Sieg her Apen - Rastede 3 2:1 Ich kann mir vorstellen das nach dem Abpfiff die Halle in Lehmden gewackelt hat! Glückwunsch an die Jungs, Kathi und natürlich an Otze ( der bestimmt heute Tausend Tode hinter unserm Tor ausgestanden hat) Mit Westerloy als Gruppenerster, ( für mich überraschend_Glückwunsch Familie Bruns ) geht es nun in die Endrunde Auf geht's!! Zu den besten Hallenteams im Ammerland gehören wir schon und da geht noch mehr! MfG aus Shanghai Klaas
  3. Nach drei von sieben Vorrundenspiele, steht die Truppe mit 3 Siegen und 10:1 Toren sehr gut da. Die Jungs und Kathi zeigten, dass der Weg in die Zwischenrunde, in der Staffel 4, über uns führt
  4. Eine unerwartet hohe Niederlage, bescherte uns das letzte Punktspiel beim FC Querenstede. Mit 6 : 0 fertigten die Jungs aus Querenstede unsere Mannschaft ab. Es war einfach ein gebrauchter Tag den wir erwischt haben, es wurde gekämpft und gerackert, es sprang einfach nichts dabei heraus. Zu späte taktische Umstellungen brachten auch keinen Erfolg. ( Ich hätte schon beim 2:0 reagieren müssen und nicht erst zur Halbzeit beim Stande von 5:0), Die körperlichen und läuferischen Vorteile der Querensteder Jungs und eine gute Torwartleistung waren an diesem Tag einfach nicht zu bezwingen, Kopf hoch, wir holen uns die Tabellenführung wieder
  5. Die D - Junioren gewannen gestern das Auswärtsspiel beim FC Rastede II mit 9:2 Toren. Nur Krampf und Kampf, sowie einzel Aktionen in der ersten Halbzeit. Die Halbzeitansprache will ich nicht näher beschreiben....... aaaabber In der zweiten Halbzeit (6:1) zeigte die Mannschaft ihre spielerischen Qualitäten, wodurch der Gegner auch Chancenlos wurde. Am Donnerstag kommt es nun, in Apen, zum Spitzenspiel gegen den Tabellenführer TuS Petersfehn II Anstoß ist um 18;00 Uhr im Aper Festungsstadion
  6. Klaas

    5. Platz !

    Unsere D-Junioren belegten bei der Hallenendrunde den 5. Platz. Kämpferisch ist unserer Mannschaft nichts vorzuwerfen, spielerisch blieben sie hinter ihren Möglichkeiten weit zurück. Doch das erreichen der Endrunde ist, für unser Team, ein großer Erfolg! Kopfhoch Jungs, die Freiluftsaison steht vor der Tür, hier sind wir auch unter den 9 besten Teams des Ammerlandes, können somit zeigen,das wir nicht nur kämpfen können, sondern das wir auch spielerisch mit den Top Teams mithalten können
  7. Nach dem wir die Vorrunde als Gruppen Erster und Vorletzter abgeschlossen haben, Spieler TV Apen 1 Spieler TV Apen 2 Fabian Bahr Philip Nee Malte Schmidt Leon Lipinski Malte Diers Florian Wilts Finn Bommersheim Max Thurm Jonas Heidelberg Bastian Poelmeyer Jared Schaa Dustin Kruse Gero Vohlken Tobias Krüger Malte Zerbs zogen wir heute in die Zwischenrunde ein. Krankenstand Samstag 21:45 Uhr Fabian Bahr Malte Diers Finn Bommersheim Jonas Heidelberg fallen krankheitsbedingt aus, Max, Bastian, Tobias und Dustin werden kurzfristig angerufen! Die Vorzeichen für heute, waren also nicht so rosig, Zum Spielverlauf 1:0 gegen Lehmden 2:1 gegen Ocholt ( 0:1 nach 50 sek) 3:2 gegen Westerstede 2 ( 0:1 nach 50 sek, 0:2 nach 3 min, Siegtreffer 15 sek vor Spielende) 0:3 gegen Edewecht ( chancenlos, zu viele Körner gegen Westerstede liegen gelassen) nun durfte wir gegen Hüllstede nicht verlieren 0:0 gegen Hüllstede ( Hüllstede hatte viermal Pfosten oder Latte und noch 3 Hundertprozentige) Heute waren wir die Glücklichen die es geschafft haben in die Endrunde einzuziehen, Es hat sich wieder gezeigt wer nicht kämpft hat schon verloren. Doch die Jungs haben gekämpft und wie!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  8. Mit einem Kader von 14 Spielern reiste man heute zum SG Hüllstede II Mit einem imponierenden 12:2 Sieg wurde die Tabellenführung zurück geholt! Das Imponierende war, dass die Mannschaft trotz 5 Auswechselungen das Spielniveau über die komplette Spielzeit nicht verloren hat. Glückwunsch der Mannschaft zu dieser Mannschaftsleistung
  9. Klaas

    Pokalsieg

    Mit 4:2 wurde das Pokalspiel bei des SG Jeddeloh/Kl. Scharrel gewonnen. Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung, die zu diesem Erfolg beitrug. Ende der ersten Halbzeit kam unsere Mannschaft beim Stand von 2:0 ein wenig ins Schwimmen. Es ging dann etwas glücklich mit 2:1 in die Halbzeit. Anfang der zweiten Halbzeit hatte die Mannschaft aber das Spiel wieder im Griff und ging dann verdient als Sieger vom Platz.
  10. Nach dem es im ersten Spiel gegen den TuS Wahnbek spielerisch noch sehr holperig ausgesehen hat und wir trotzdem mit 2:1 gewonnen haben, im zweiten Spiel gegen die SG aus Jeddeloh/Kl. Scharrel spielerisch schon besser waren aber durch Individuelle Fehler uns das Leben bis zum verdienten 5:3 schwer gemacht haben, kam die erste Häfte gegen die SG Elmendorf/Gristede/Zwischenahn II. Die Mannschaft scheint sich gefunden zu haben, mit 5:0 ging es in die Halbzeit. Nicht das Ergebnis ist wichtig, sondern wie die Tore gefallen sind. Alle Mannschaftsteile haben zusammen für das Ergebnis gekämpft und durch sauber heraus gespielte Tore das Halbzeitergebnis erreicht. Auch die Ergänzungsspieler fügten sich nahtlos ins Team ein. Am Ende der Partie stand es 8:0 für uns. Mittwoch im Pokal soll nun der nächste Sieg folgen. Mit der SG Jeddeloh/Kl.Scharrel treffen wir auf einen uns bekannten Gegner. Das erste Aufeinandertreffen haben wir gewonnen, doch im Pokal gelten womöglich andere Gesetze. Der Gegner ist also nicht zu unterschätzen!
  11. Genau, Kopf hoch und weiter geht's! Der Einzug in die Zwischenrunde war für unser junges Team ein toller Erfolg!
  12. Wir gehören zu den besten 6 Mannschaften des Ammerlandes Jawoooooohllllll
  13. Nachdem wir in der Gruppenphase noch mit 4:1 gegen unseren Finalgegner verloren haben, trotzten unsere Jungs der Mannschaft aus Lüne ein 0:0 in der regulären Spielzeit ab. Im Siebenmeterschiessen verloren wir dann mit 0:1 Aber egal, die Mannschaftsleistung war sensationell
  14. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag (schon wieder 1.12.) und eine Frohes Neues Jahr 2012
×
×
  • Neu erstellen...