Jump to content

SG?


Recommended Posts

  • Antworten 32
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Derzeit bin ich nicht ganz im Bilde, welche Informationen die mir zugetragen wurden endgültig sind, insofern gibt es dazu auch noch keine offizielle Ankündigung auf unserer Seite...

 

Denke in Laufe der nächsten Woche wird es eine entsprechende News geben.

 

Maik

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich schlie0e mich meinem Bruder hier an. Es sind jede Menge Informationen im Umlauf, die wir jetzt erst einmal ordnen werden. Christian, Maik und ich kommen gerade aus Österreich wieder und waren doch reichlich überrascht, was auf einmal alles an Informationen auf uns eingeprasselt ist. Nach Rücksprache mit den weiteren Mitgliedern des Vorstandes werden wir auf dieser HP entsprechend Stellung nehmen. Fakt ist, wenn alles so stimmt, wie es derzeit im Umlauf ist, habe ich jeglichen Respekt vor einingen Menschen verloren.

 

Ansonsten bleibt mir nur zu sagen . . . schwarz, rot, geil . . . ich denke Schweini wird demnächst in Apen zum Stammspieler reifen ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sollte es so kommen, hoffe ich, dass viele weitere diese Einstellung teilen. Einige haben uns bereits per Mail kontaktiert und sich ähnlich geäußert. Die Wechselfrist läuft noch bis zum 31.07. Es wäre also einiges noch möglich. Danke für deine Bereitschaft :top:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es steht bereits als News auf der Startseite: Die SG ist im Seniorenbereich seitens der Augustfehner einseitig aufgekündigt worden.

Details könnt ihr der News entnehmen.

 

Ein ziemlich unfairer Zug der Augustfehner, diese Entscheidung erst nach dem Ablauf der Meldefrist für Herrenmannschaften bekanntzumachen. Ein böser Mensch würde hier vielleicht sogar an berechnendes Verhalten denken...

 

Laut Auskunft der Augustfehner Verantwortlichen war das allerdings im Vorfeld mit den Spielern abgeklärt.

Überrascht war ich allerdings auch, das Marc Stoyke mir gestern erzählte, dass er als Trainer der 2. Herren nichts davon wusste und voll in den Planungen für die neue Saison stecke. Er hat erst durch uns davon erfahren.

Ich habe auch schon mit vielen Spielern darüber gesprochen. Einige haben Gerüchte gehört, aber gefragt oder beteiligt wurde zu der Entscheidung niemand dieser Spieler!

 

Für mich persönlich war die SG immer eine sinnvolle und funktionierende Kooperation die ein solches Ende nicht verdient hat.

 

Ich hoffe wir bekommen es hin, nun schon zur kommenden Saison wieder eine eigene Mannschaft zu stellen!

 

Maik

:down:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Fußballfreunde,

 

es ist richtig, von der offiziellen Trennung der Vereine habe ich zuerst von Aper Seite gehört. Das eine Trennung im Gespräch ist, war mir und auch den Aper Beteiligten aber bereits vorher bekannt. Dies zunächst zur Richtigstellung.

Frustrierend ist in der Tat, dass zur Findung dieser Entscheidung nicht der Rat der "Entscheider an der Basis" eingeholt wurde, und das wären meiner Meinung nach die Trainer, Betreuer und Spieler der Herrenmannschaften gewesen.

(Zu Gesprächen zwischen den beiden Vorständen sollte hier nicht eingegangen werden)

Dennoch hat man bekanntlich einen Vorstandsentschluß zu akzeptieren, und so ist es auch.

Ich möchte abschließend betonen das ich die Zusammenarbeit mit der Aper und der Augustfehner Seite immer geschätzt habe und hoffe das das eigentliche "Geschäft", der Fußball, nicht allzu sehr leidet!

 

Sportliche Grüße

Marc Stoyke

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schade, Schade , Schade!! Trennung hin oder her, die Art und Weise ist schlichtweg unfair, unsportlich und leider mittlerweile typisch für den TuS Vorwärts. Der Verein befindet sich, nach einem kurzen Zwischenhoch mit S.Pollak , seit Jahren auf Talfahrt. Meiner persönlichen Meinung nach, wurde es mit dem Rücktritt von U.Neemann vor einigen Jahren zusehends chaotischer. Um es vorweg zu nehmen, dann mach es doch selber, antworte ich jetzt schon mal allen die es interessiert: Ich persönlich übernehme solche Ämter nicht, weil ich mir nicht sicher bin, das ich so etwas zur allgemeinen Zufriedenheit bewerkstelligen kann. Ich will sagen, das man wenn man was macht auch konsequent machen sollte oder man lässt es bleiben.

Den Apern, als " Verlierer" dieser Geschichte möchte ich meine passive Mitgliedschaft anbieten, nicht um mit " monströsen" Beiträgen neue Spieler zu finanzieren, sondern um zu zeigen das auch Augustfehner Charakter haben und fair sein können. Wäre ich nicht schon in A'fehn ausgetreten wäre jetzt der Zeitpunkt gekommen,diese zu tun. Natürlich ist nicht alles schlecht, von mir ein Sonderlob an R. Dierks für sein überdurchschnittliches Engagement für seinen Verein.

Dem TV Apen wünsche ich als potentielles neues Mitglied alles Gute und hoffe es klappt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine ehrlichen Worte Michael!

 

Du bist nicht allein mit deiner Meinung...

Das was da abgelaufen ist - und das äußere ich als meine persönliche Meinung - war absolut unterste Schublade.

Es ist einfach keine Art und Weise, seinen "Partnerverein" derart vor den Kopf zu stoßen, insbesondere aufgrund der Kürze der Zeit die uns nun noch bleibt, um etwas eigenes auf die Beine zu stellen.

 

Ich würde mich freuen, dich als passives Mitglied im TV begrüßen zu können. Noch mehr würde ich mich freuen, dich dann bei den Spielen der 1. Herren des TV Apen am Spielfeldrand zu sichten und ein wenig mit dir schnacken zu können!

 

Uns verbindet zumindest, dass wir beide Verfechter der Spielgemeinschaft als sinnvolle Kooperation der beiden Nachbarvereine waren.

Schade, dass das nicht jeder so gesehen hat...

 

Maik

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Laut bisheriger Informationen die ich gehört habe läuft die Wechselfrist bis zum 31.07.

In den Ausschreibungsunterlagen des NFV habe ich dazu allerdings eine abweichende Info gefunden, nach der sogar bis Ende August gewechselt werden kann...

 

Wechselperioden (Registrierungsperioden im Sinne der FIFA)

Ein Vereinswechsel eines Amateurs kann grundsätzlich nur in zwei Wechselperioden

stattfinden:

vom 1. Juli bis zum 31. August (Wechselperiode I)

vom 1. Januar bis zum 31. Januar (Wechselperiode II).

Ein Amateur kann sowohl in der Wechselperiode I als auch in der Wechselperiode II

einen Vereinswechsel vornehmen, in der Wechselperiode II jedoch nur mit Zustimmung.

 

Bitte an Sascha, das mal mit deinem Ansprechpartner beim NFV/Kreisverband abzuklären, damit wir eine abschließende Antwort haben.

 

Maik

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja echt mal ein Ding!

Ich habe zwar auch hier in Westerstede die Gerüchte mitbekommen die es um die SG gab, aber die Art und Weise wie die Trennung durchgeführt wurde finde ich persönlich unterste Schublade.

Wünsche auf jedenfall dem TV viel Glück eine eigene und hoffentlich auch erfolgreiche Herrenmannschaft auf die Beine zu stellen.

Gruß aus Westerstede

Timo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...

×
×
  • Neu erstellen...