Jump to content

Spiel gegen Scheps


Emmel

Recommended Posts

Nicht das hier Gerüchte entstehen:

 

der Schiedsrichter in Scheps sah sich gestern gezwungen das Spiel 12 Min. vor dem Ende abzubrechen.

Dies zu einem Zeitpunkt als ein Schepser Spieler einen berechtigten Foulelfmeter verschossen hatte, diesen wiederholen durfte und prompt nochmals verschoss. Ein Spiel dann nach verständlicher Aper Freude und einer Diskussion mit dem Schiedsrichter über die Wiederholung abzubrechen ist schon merkwürdig.

Dies passierte beim Spielstand von 3:1 für unsere Mannschaft.

Unsere Mannschaft hatte Spiel und Gegner bis dahin im Griff, und musste sich zum Teil harten Attacken des Gegners in einem Vorbereitungsspiel ! hingeben.

Höhepunkt war eine Tätlichkeit eines Schepsers in der 70Min. an unseren Spieler Hendrik Harbers. Schlimmeres konnte gerade noch verhindert werden. Der Spieler wurde zu Recht des Feldes verwiesen!

 

Hinzufügen möchte ich noch das der Schepser Trainer nach dem Spiel in unsere Kabine kam und sich für das Verhalten seiner Mannschaft entschuldigte! Auch die Freigetränke nach dem Spiel wurden uns nicht verwehrt! Dafür vielen Dank!

 

Letztendlich gehören natürlich immer 2 Mannschaften zu einem Spielabbruch, und deshalb werden auch wir morgen im Training sicherlich intensiv darüber sprechen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...
×
×
  • Neu erstellen...