Jump to content

FC Schalke 06


hammie

Recommended Posts

Für alle die gestern beim Training waren hab ich mir die große Mühe gemacht und den Live-Ticker des gesterigen Spiels von der Schalke 06 Homepage kopiert so dass ihr hier noch mal alle Infos und vor allem Tore auf einem Blick zusammen gefasst habt.

90. Minute: Schiedsrichter Dr. Brych pfeift ab. Nach einer Partie, die sich nach einer Stunde Spielzeit zu einem Debakel entwickelte, scheiden die Königsblauen mit einer 0:6-Niederlage aus dem DFB-Pokal aus.

 

86. Minute: Copado gibt von rechts flach an den Schalker Fünfmeterraum, wo Weissenberger auf Ochs zurücklegt - und der erzielt aus kurzer Distanz das 6:0.

 

86. Minute: Tor für Frankfurt!

 

83. Minute: Wechsel bei Franfurt: Markus Weissenberger kommt für Meier.

 

79. Minute: Von der rechten Strafraumgrenze flankt Jermaine Jones an den Schalker Fünfmeterraum, wo Francisco Copado Keeper Frank Rost mit einem Flugkopfball zum 5:0 überwindet.

 

79. Minute: Tor für Frankfurt!

 

79. Minute: Wechsel bei der Eintracht: Andree Wiedener kommt für Christoph Spycher.

 

72. Minute: An solchen Tagen klappt garnichts. Der Uruguayer drischt den Elfmeter zentral über das Tor.

 

72. Minute: Ebbe Sand war im Strafraum gefoult worden und Gustavo Varela tritt zum Strafstoß an.

 

72. Minute: Elfmeter für Schalke!

 

69. Minute: Letzer Wechsel bei Schalke: Thomas Kläsener kommt für Rafinha.

 

68. Minute: Fast der gleiche Spielzug wie beim 3:0: Wieder wird Copado steil geschickt und legt quer nach links, wo diesmal Alexander Meier aus kurzer Distanz den Ball am langen Pfosten ins Tor drückt.

 

68. Minute: Tor für Frankfurt!

 

65. Minute: Wechsel bei Schalke: Gustavo Varela kommt für Zlatan Bajramovic.

 

64. Minute: Ist das die Vorentscheidung? Bei einem Konter wird Francisco Copado auf der rechten Seite steil geschickt, dieser legt quer auf den frei mitgelaufenen Christoph Spycher, der keine Mühe hat, Frank Rost aus zehn Metern zum 3:0 zu überwinden.

 

64. Minute: Tor für Frankfurt!

 

62. Minute: Hamit Altintop flankt aus dem Halbfeld in den Frankfurter Strafraum, wo Sören Larsen zum Kopfball kommt, doch dem Schalker Stürmer rutscht der Ball ein wenig über die Stirn und verfehlt sein Ziel.

 

58. Minute: Vor dem Schalker Strafraum gibt Copado auf den links neben ihm mitgelaufenen Alexander Meier, der aus 20 Metern kräftig abzieht - knapp links an Frank Rosts Tor vorbei.

 

56. Minute: Erster Wechsel bei Frankfurt: Für Amanatidis kommt Daniyel Cimen.

 

55. Minute: Ein Schuss von Lincoln von der Strafraumgrenze geht links oben auf das Frankfurter Tornetz.

 

53. Minute: Nach einer Kobiashvili-Ecke kommt der abgewehrte Ball erneut zentral zu Zlatan Bajramovic, der per Drehschuss abzieht - wieder knapp über das Tor.

 

48. Minute: Für den ausgewechselten Waldoch rückt jetzt Christian Poulsen in die Abwehr-Viererkette, während in der Offensive jetzt mit Kuranyi, Sand und Larsen drei Stürmer agieren.

 

46. Minute: Beginn der zweiten Halbzeit. Trainer Ralf Rangnick hat einen Wechsel vorgenommen: Für Tomasz Waldoch kommt Sören Larsen.

 

45. Minute: Schiedsrichter Dr. Brych pfeift zur Halbzeitpause.

 

42. Minute: Tomasz Waldoch erhält nach einem Foul an Copado im Mittelfeld die Gelbe Karte.

 

38. Minute: Ein erstes Lebenszeichen der Knappen nach dem Frankfurter Doppelschlag: Hamit Altintop flankt von der rechten Aussenbahn in den Frankfurter Strafraum, doch Keeper Nikolov ist zur Stelle, bevor Bajramovic zum Kopfball kommt.

 

30. Minute: Das ist nicht zu fassen: Nur zwei Minuten nach dem 1:0 dringt Christoph Spycher unbedrängt auf der linken Seite in den Schalker Strafraum ein und passt halbhoch nach rechts auf den zentral mitgelaufenen Benjamin Huggel, der den Ball aus sechs Metern zum 2:0 ins Netz drückt.

 

30. Minute: Tor für Frankfurt!

 

28. Minute: Ioannis Amanatidis spielt in zentraler Position auf den rechts neben ihm gestarteten Alexander Meier und diese lässt Frank Rost mit einem Flachschuss ins linke lange Eck keine Chance.

 

28. Minute: Tor für Frankfurt!

 

27. Minute: Zlatan Bajramovic dringt in halblinker Position in den Frankfurter Strafraum ein und schießt flach, doch Nikolov hält.

 

25. Minute: Francisco Copado schüttelt vorm Schalker Strafraum im Zweikampf Tomasz Waldoch ab und schießt aus 22 Metern - rechts drüber.

 

20. Minute: Nach einer Poulsen-Flanke wird der Ball von Frankfurts Abwehr mittig "geklärt" und kommt zu Zlatan Bajramovic, der aus 25 Metern volley abzieht - und knapp über das Tor zielt.

 

19. Minute: Rafinha flankt von der rechten Aussenbahn schön an den 2. Pfosten, wo Kevin Kuranyi zum Kopfball kommt - sein Aufsetzer doch knapp links am Tor vorbeigeht.

 

17. Minute: Frankfurts Copado setzt sich im Schalker Strafraum auf der rechten Seite durch und gibt gefährlich von der Torauslinie in die Mitte, doch Marcelo Bordon kann den Ball noch zur Ecke wegschlagen.

 

16. Minute: Nach einer schönen Kombination über Bajramovic und Lincoln kommt Ebbe Sand im Frankfurter Strafraum zum Schuss, wird jedoch noch so abgeblockt, dass Nikolov den Ball ohne Probleme fangen kann.

 

11. Minute: Nach einem Freistoß von Kobiashvili von der rechten Seiten offenbart Eintracht-Keeper Nikolov leichte Fangschwächen, doch er bekommt den Ball noch unter Kontrolle, bevor Bordon zur Stelle sein kann.

 

6. Minute: Für Darío Rodriguez spielt Tomasz Waldoch in der Innenverteidigung und in der Offensive steht Ebbe Sand neben Kevin Kuranyi. Sand spielt nach seinem 3. Nasenbeinbruch wieder mit einer Gesichtsmaske. Diese stand so schnell zur Verfügung, weil die alte Maske noch vorhanden war und nur geringfügig angepasst werden musste.

 

4. Minute: Gegenüber dem Spiel in Wolfsburg hat Trainer Ralf Rangnick sein Team auf mehreren Positionen umgestellt. So rückt Levan Kobiashvili für den verletzten Krstajic in die Abwehr, seine Position im linken Mittelfeld nimmt Zlatan Bajramovic ein.

 

2. Minute: Erste kleine Prüfung für Frank Rost: Alexander Meier zieht aus 25 Metern ab, doch sein Schuss stellt Schalkes Torhüter vor keine Probleme.

 

1. Minute: Die Gastgeber spielen in roten Trikots, schwarzen Hosen und mit roten Stutzen - die Knappen treten diesmal ganz in Blau an.

 

1. Minute: Schiedsrichter Dr. Felix Brych pfeift die Partie an.

 

19.28 Uhr Beide Mannschaften betreten das Feld, die Commerzbank-Arena ist nur etwas mehr als zur Hälfte gefüllt.

 

Schiedsrichter der Partie ist Dr. Felix Brych, seine Assistenten sind Georg Schalk und Roland Greth.

 

Im Team der Königsblauen stehen: Rost, Poulsen, Kobiashvili, Bordon, Altintop, Lincoln, Sand, Waldoch, Rafinha, Kuranyi und Bajramovic.

 

Zunächst auf der Bank sitzen Kläsener, Ernst, Larsen, Varela, Boenisch, Klinger und Heimeroth (ETW)

 

Die Gastgeber aus Frankfurt treten mit folgender Aufstellung an: Okolov, Ochs, Preuss, Vasoski, Jones, Meier, Spycher, Amanatidis, Copado, Chris und Huggel.

 

Die Ersatzspieler sind: Wiedener, Köhler, Lexa, Weissenberger, Cha, Cimen und Zimmermann.

 

19.15 Uhr: Beide Mannschaften wärmen sich auf. Das berühmt-berüchtigte Dach der Commerzbank-Arena ist geschlossen - und offenbart bislang auch noch keine Schwächen.

 

Wir beginnen mit der Live-Berichterstattung aus Frankfurt gegen 19.15 Uhr.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 58
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Hammi, Du bist zu gut zu unseren blauen Freunden. Wat für ein Ergebnis. Dachte beim Viedeotext erst, ich wäre auf den Baksetballseiten gelandet und das Spiel der "Deutschen Bank Skyliners Frankfurt" hätte gerade erst begonnen :cop::flöte::heavy:

 

Zum Glück können die Bremer wenigstens Elfmeterschießen. 29 DFB-Pokalspiele in Serie zu Hause gewonnen. Letzte Niederlage zu Hause 1988 gegen (Achtung Schalke-Fans) FRANKFURT. Allerdings nur mit 2:0 :P

 

In diesem Sinne

Ahoi

Miro Klose

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:cop::cop::cop:

 

 

SO EINE SCHEISSE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

 

HAAAAAAAAAAAAAAMMMMMMMMMMMMMMIIIIIIIIIEEEEEEEEEEE!!!!!!!!!!

 

Wir müssen mal miteinander reden.

 

 

 

Christoph

 

(Was für eine Blamage, aber wir geben niemals auf!)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hammi, mein grün weißer Freund, ich sage immer, lass uns die Feste feiern wie Sie fallen. Das hast Du so richtig schön verinnerlicht.

 

Sollten wir am Samstag gegen Frankfurt auch sechs Buden bekommen, hatten wir wenigsten ein paar schöne Tage :clap:

 

Vielleicht können wir ja am Mittwoch auch noch mal feiern :cop: An alle Dortmunder und Hamburger: Ist nichts für Euch. Ist Championsleague :heavy:

 

Ahoi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Besser ein paar Tage feiern als gar nix zu lachen haben.

 

Aber ich hab da noch mal drüber nachgedacht, dass kann doch mal passieren gegen Frankfurt...

Barni war bis Mittwoch noch der Meinung die spielen in der 2 Liga, aber einem (EX-) Meisteranwärter kann dass doch mal passieren gegen Frankfurt.

Köln hat auch SECHS Dinger kassiert, also kann dass doch wohl mal passieren gegen Frankfurt.

Bis zu dem Samstag gegen Köln und jetzt gegen S06 war Funkel quasi schon arbeitslos, aber dass kann doch mal passieren gegen Frankfurt.

Frankfurt hat seit seiner Meisterschaft (sorry Christoph du weisst sicherlich nicht wovon ich jetzt rede) nix mehr zu lachen gehabt, aber Schalke kann dass doch mal passieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie soll ich denn dann BVB 09 verstehen? Ich meine, es gab Zeiten, da haben sie gegen Gladbach 12:0 verloren. Und gegen wen spielt Dortmund am WOchenende?

 

Richtig: GLADBACH!

 

Vielleicht geschieht ja wieder so eine Sensation? Ich wills nicht hoffen.

 

"Gladbach spielt doch auch in der zweiten Liga, oder nicht?"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:cop::cop::cop:

 

Junx, am Ende werden die Toten gezählt. Mal sehen, wer "Auf Schalke" noch alles Federn läßt (...die Bremer kennen das ja......). :bash:

 

Und Maik: Ausgeschmückt wird gar nix...... ;)

 

 

Wo sind eigentlich meine Vereinskameraden, wenn man sie braucht............. :doh:

 

 

Ich wünsche euch allen am 24. Dezember auf der A 28 bei -25 Grad Celsius und vereister Fahrbahn einen Motorschaden.

 

 

 

Christoph :mannschaft:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tja Christoph und genau da ist Euer Problem. Auf Schlacke verliert mannur, wenn der Schiri blau ist und das war in der letzten Saison leider zu oft der Fall.

 

Ansonsten muss ich sagen, man hat Frankfurt angemerkt, dass Sie Deutscher Meister werden wollen. Da haben Sie den Mund nicht zu weit aufgerissen, die Frankfurter. Auch nicht als Sie sagten sie wollen den Pott auch noch holen, die Frankfurter. Das war nicht vorlaut.

 

Ich meine, bis letzten Samstag hat die Eintracht in 9 Spielen 4 Tore gemacht. Dann kamen die Kölner und dann Schlacke. Da waren die 12 Tore schon eingeplant. Das weiß man ja, dass Schlacke gerne mal sechs Dinger mit nach Hause nimmt. Und die Frankfurter geben halt gerne ....

 

So, jetzt aber genug. Hoffe wir bekommen am Wochenende maximal drei Buden, Dann können die Schlacker nach der Niederlage gegen die Manschaft, dess Name nicht genannt werden darf, die Fresse nicht soweit aufreisen, weil Sie in der Tabelle wieder mal und immer noch hinter uns stehen :clap:

 

In diesem Sinne

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...

×
×
  • Neu erstellen...