Jump to content

17.12.05 BVB-FCB


Aunt Mary

Recommended Posts

:cop: Moinsen :cop:

 

zur Zeit haben wir noch 6 Karten für das Spiel im Signal Iduna Park( :doh: wat fürn scheiss name).

 

Hannibal :heavy: und meine Wenigkeit fahren schon mit! :guitar:

Wer sich beeilt kriegt vielleicht noch eine!

 

Kostenpunkt: 40Euro

(Busfahrt Hin-und Zurück, Freigetränke auf der Fahrt, Eintrittskarte)

 

Ach ja : Die Karten sind Stehplätze direkt im Bayern-Block!!!!!!!!!!! :rambo:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 57
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

:cop::cop::cop:

 

...keiner hat auf die Bayern "Bock", Brakse. Oder wolltest du etwa schreiben "Bayern-Block"?

Bist mir vielleicht en Legastehniker! Aber große Fresse haben wollen...... :bash:

 

 

Christoph :smokejump: :smokejump:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

BERICHT ZUM SPIEL IN DORTMUND AUF FC BAYERN.de :

 

--------------------------------------------------------------------------------

Die Borussia lebt – immer noch

 

Die Welt ist leer und einfach schlechter als früher, ganz klar. Zum Beispiel in Dortmund. Dort ist in letzter Zeit immer nur diskutiert worden, wie chaotisch es zugeht und was es nicht mehr gibt. Dass es kein Geld mehr gibt, sondern nur noch einen großen Berg voller Schulden, keine Meistertitel, sondern nur noch Mittelmaß, kein Westfalenstadion mehr, sondern einen Signal Iduna Park und keine Amorosos, sondern Sahins. Keine Niebäume mehr, sondern nur Raubälle, was allerdings mehr ein Beweis ist, dass nicht alles schlechter wird.

 

Weil das irgendwie nach Misere und Chaos klingt, soll an dieser Stelle einmal gesagt werden, dass es in Dortmund sogar Manches gibt, das wahrscheinlich auch Borussias Abstieg in die Kreisklasse überdauern würde. Es gibt dort beispielsweise immer noch die Kneipe Barrock, die letzte Festung vor dem Stadion mit beheiztem Außenbereich - trotz mehr Schulden, weniger Punkten und Signal Iduna. Es gibt immer noch das schöne, stylische, im Jugendstill erbaute Swabedoo in der Lindemannstraße zwischen Bahnhof und Stadion.

 

Es gibt, für jene, die den letzten Zug verpassen, immer noch einige Hotels im näheren Umkreis des Fußballtempels, namentlich das Mercure, das Steigenberger Maxx und das Hilton. Die Spieler gehen im Falle des Erfolges weiterhin ins Justins, das man auch nach dem Abschied aus dem europäischen Fußball-Establishment nicht unbedingt in Turnschuhen aufsuchen sollte. Und die Dortmunder trinken immer noch aus fingerhutgroßen Behältern anstatt sich gleich eine ordentliche Halbe zu bestellen.

 

Und es gibt immer noch etliche fantastische Dortmunder Fans, wie früher. Das muss einmal gesagt werden, selbst auf dieser Seite. Jawoll.

 

---------------------------------------------------------------------------------

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:cop::cop::cop:

 

Die fantastischen Dortmunder Fans scheinen sich im Moment aber lediglich im Bereich "Augustfehn" und Umgebung aufzuhalten. :top:

 

Nämlich diejenigen, mit denen wir alle zusammen Fußball spielen und schon so manches Bier getrunken haben. :clap:

 

(......und das als Schalker.....) :doh:

 

 

 

Christoph

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nebenbei bemerkt, Dortmund hat sich nen neuen Schwatten gekauft ( geboren in ghana aber ich weiß nicht ob das dann Ghanär heißt... :flöte: ), ist nen Stürmer der kommt glaub ich vom PSV Eindhoven. Der heißt so ähnlcih wie Asamoa. Weiß einer von euch ob der was taugt?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:cop::cop::cop:

 

 

Das zeichnet die echten Dortmunder Fans aus:

- nicht wissen was im Verein passiert

- den Namen der Spieler nicht kennen

- nicht wissen woher er kommt

 

Dann wollen wir unseren Fussballfreunden aus Lüdenscheid mal ne Gedächtnisstütze verpassen:

 

Der "Schwatte" heißt Amoah, kommt aus Vitesse Arnheim und wurde bis 2009 verpflichtet. Wechseln wird er zur Winterpause und im Januar das Training in Dortmund aufnehmen.

 

Ob er was taugt: Keine Ahnung. Für einen "Asamoah" hats auf jeden Fall nicht gereicht, hehe. :P

 

 

 

Christoph :mannschaft:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jupp, genau richtig, Piffpoff. Und Brakse, das wären 3 Sekunden Videotext lesen bei Sat.1 gewesen, dann hättest du das auch gewusst. Wenn du mal wieder solche Fragen hast, wende dich an Mulle, der ist unser Videotext auf zwei Beinen, der hat quasi die ran-Sat.1 Datenbank und vieles mehr gefressen.

 

Übrigens, das heißt dann Ghanaer.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...

×
×
  • Neu erstellen...